Salzburg Land – Von Murmeltieren und Stauseen Teil 1

Salzburg Land – Von Murmeltieren und Stauseen Teil 1

Ein paar Tage abschalten ist sicher für jeden notwendig. Nachdem Corona ja doch sehr viele Einschränkungen im letzten Jahr gebracht hat, haben wir aber ein Zeitfenster im Spätsommer/Frühherbst gefunden um in Salzburg Land – genau gesagt in Krimml ein bisschen abzuschalten. Grund für die Location war mein Wunsch mal den Großglockner zu sehen. Aber keine Sorge, nicht mit dem Rad oder zu Fuß. Da wäre ich heute noch nicht wieder daheim. Aber das war nicht das einzige Ziel in den Urlaubstagen.

„Salzburg Land – Von Murmeltieren und Stauseen Teil 1“ weiterlesen
Heulende Motoren – Salzburg und Salzburgring Teil 2

Heulende Motoren – Salzburg und Salzburgring Teil 2

Nach einem ganzen Tag am Salzburgring mit sehr viel Sonne und Fachsimpeln über Autos (Ja, Kopfnicken und so tun als würde man wissen um was es geht, ist auch Fachsimpeln – habe ich beschlossen) haben wir unser Hotel bezogen und sind Abends noch etwas Essen gegangen. Was wir nicht wussten, dass in der Innenstadt ein großes Fest stattgefunden hat. Umso froher waren wir, dass wir bereits im Vorhinein einen Tisch im Stiegl Keller reserviert hatten um es uns nun gut gehen zu lassen.

„Heulende Motoren – Salzburg und Salzburgring Teil 2“ weiterlesen
Heulende Motoren – Salzburg und Salzburgring Teil 1

Heulende Motoren – Salzburg und Salzburgring Teil 1

Wer mich kennt, der weiß, dass ich mit Autos so viel am Hut habe wir Richard Lugner mit Englisch….also Wissen quasi nicht vorhanden. Da der Bruder von meinem Freund (und auch dieser…) sehr leidenschaftliche Autonarren sind, und der Bruder sogar selbst ein Rennauto hat und damit durch die Gegend düst, waren wir am Salzburgring um ihm beim Fahren zuzuschauen. Vorweg sei gesagt, dass ich mit ziemlichen Schmerzen zu kämpfen hatte – aber dazu später mehr.

„Heulende Motoren – Salzburg und Salzburgring Teil 1“ weiterlesen

Ab ins Ländle – Bregenz Teil 1

Eine halbe Weltreise ist es von Graz bis nach Bregenz. Im September 2020 haben eine Freundin und ich beschlossen mal den Westen Österreichs zu erkunden. Beide haben wir schon viel gesehen, aber Vorarlberg hat uns beiden noch komplett gefehlt. Gesagt, getan haben wir uns auf den Weg gemacht. Fast 7 Stunden Zugfahrt lagen hinter uns bis wir endlich im Ländle aussteigen durften. Schon im Zug hat uns eine herrliche Idylle umgeben. Umso mehr freuten wir uns endlich angekommen zu sein.

„Ab ins Ländle – Bregenz Teil 1“ weiterlesen